Harry Potter 5 – zu brutal?

<![CDATA[Die Fachstelle Jugendschutz des Stadtjugendamtes hat „Harry Potter und der Orden des Phönix” schon mal Probe gelesen. Ihr Urteil beginnt gnädig: „Eine aufregende und gelungene Fortsetzung.“ Doch dann kommt der Schocker: „Für die Fachstelle Jugendschutz ist Harry Potter kein Kinderbuch.“ Der Artikel in der Süddeutschen erklärt, warum das Münchner Stadtjugendamt den neuen Harry-Potter-Roman nicht für jüngere Kinder geeignet hält.]]>