Lobby für die Bibliothek

<![CDATA[Fördervereine fallen den Kulturpolitikern gerne als LückenbüÃ?er ein, wenn es darum geht, Löcher im Bibliotheksetat zu stopfen. In Buxtehude wurde soeben einer gegründet, der als "ideeller Partner" und Lobbyist den Status Quo der Bibliothek sichern möchte, ohne die Kommune aus ihrer Pflicht zur Unterhaltung zu entlassen. [via Tagblatt.de]]]>


Dieser Beitrag wurde unter Bibliothek abgelegt am von .

Über jplie

Jürgen Plieninger, Bibliothekar in einer One-Person Library, Soziologe, Blogger in diversen Weblogs zu den Themen Bibliothek, OPL, Recherche, Wissenschaftliches Arbeiten, Kurse in den Bereichen Recherche, Arbeitsorganisation und Web 2.0. Engagiert in den bibliothekarischen Verbänden BIB und ASpB. - Weitere Infos finden Sie auf https://jplie.wordpress.com/