Library

<![CDATA[Falls in der eigenen Bibliothek ein Mac steht, kann man ab sofort eine Stelle einsparen. Das Mac-Programm Library katalogisiert automatisch, kein Eintippen mehr von Titel- oder Verfasserdaten! Und das Cover ist auch schon dabei… Es klappt aber nur, wenn man mit den “Titelaufnahmen” von amazon zufrieden ist 😎 Eingegeben wird nur die ISBN, über diese holt sich das Programm die restlichen Titeldaten. Falls man den dazu passenden Scanner benutzt, kann man sich auch das Abtippen der ISBN sparen. 10 $ für das Programm und man ist dabei….[via Foreword]]]>


2 Gedanken zu „Library

  1. Edlef

    kannte ich noch nicht, sieht aber in der Tat prima aus. Danke fuer den Tipp!!!

  2. Max Dornseif

    Auf allen Plattformen läuft das Programm Readerware, wird auch zu fairen bedingungen verkauft und scheint mir auf den ersten Blick leistungsfähiger zu sein. So kann es dutzende verschiedene Kataloge nach IDMNs befragen.

Kommentare sind geschlossen.