Lehrerinnen statt Bibliothekarinnen

<![CDATA[netbib meldete bereits im Januar von Plauen, dass Schulbibliotheken nur dadurch gerettet werden konnten, dass Lehrerinnen ehrenamtlich einsprangen. Nun sind bei zwei weiteren Bibliotheken Lehrerinnen und Eltern eingesprungen, meldet resümierend die Freie Presse. Damit sind vier Bibliotheken gerettet, eine wird geschlossen.]]>


Dieser Beitrag wurde unter Bibliothek abgelegt am von .

Über jplie

Jürgen Plieninger, Bibliothekar in einer One-Person Library, Soziologe, Blogger in diversen Weblogs zu den Themen Bibliothek, OPL, Recherche, Wissenschaftliches Arbeiten, Kurse in den Bereichen Recherche, Arbeitsorganisation und Web 2.0. Engagiert in den bibliothekarischen Verbänden BIB und ASpB. - Weitere Infos finden Sie auf https://jplie.wordpress.com/