Kapuzinerbuch verschwunden

<![CDATA[Ein Schelm, wer böses dabei denkt: Der bemerkenswerteste Beitrag in diesem Band [Gedenkschrift für Alois Schröer, Münster 2002] stammt ohne Zweifel von Manfred Becker-Huberti. Vor etwa dreiÃ?ig Jahren lieÃ? er in der Bibliothek der Philosophisch-Theologischen Hochschule der Franziskaner und Kapuziner in Münster ein Buch mit dem Titel “Christliches Mitleyden / Oder Vier Trewhertzige kurtze Erinnerung … „Kapuzinerbuch verschwunden“ weiterlesen

<![CDATA[Ein Schelm, wer böses dabei denkt: Der bemerkenswerteste Beitrag in diesem Band [Gedenkschrift für Alois Schröer, Münster 2002] stammt ohne Zweifel von Manfred Becker-Huberti. Vor etwa dreiÃ?ig Jahren lieÃ? er in der Bibliothek der Philosophisch-Theologischen Hochschule der Franziskaner und Kapuziner in Münster ein Buch mit dem Titel “Christliches Mitleyden / Oder Vier Trewhertzige kurtze Erinnerung /
von jetziger grawsamer veränderung in Teutschlandt” des Franziskaners Zacharias Kirchgesser aus dem Jahre 1635 fotografieren. Das Buch, das aus vier Predigten zusammengestellt ist, thematisiert die Folgen des Krieges für Deutschland. Heute ist das Werk nicht mehr auffindbar und existiert nur noch als die Kopie, die Becker-Huberti hat
anfertigen lassen. […] Kirchgesser ist ein Zeitzeuge des DreiÃ?igjährigen Krieges, sein Buch eine beeindruckende Lektüre.
(Rezension)]]>


Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search