ZDB-OPAC neu!

<![CDATA[Seit gestern liegt der ZDB-OPAC in einer neuen Version vor, welche nicht nur (endlich!) auch Zeitschriften anzeigt, welche häufig vorhanden sind, sondern auch die Suche nach Bibliotheken nicht nur über Sigel, sondern auch nach Ort oder Leihverkehrsregion erlaubt. Und die Kolleginnen und Kollegen aus Berlin schreiben: Seine gröÃ?te Aufwertung aus Benutzersicht dürfte der OPAC aber durch die jetzt erstmals realisierte Bestellmöglichkeit erfahren: Nach erfolgreicher Recherche kann der Benutzer aus dem ZDB-OPAC heraus eine Bestellung bei Subito, GBVdirekt bzw. GBV-Onlinefernleihe oder JASON-NRW veranlassen; die Anbindung weiterer Verbundfernleihen bzw. Lieferdienste ist in Vorbereitung. Dank an die Stabi für die gute Arbeit! [via inetbib]]]>


Dieser Beitrag wurde unter Bibliothek abgelegt am von .

Über jplie

Jürgen Plieninger, Bibliothekar in einer One-Person Library, Soziologe, Blogger in diversen Weblogs zu den Themen Bibliothek, OPL, Recherche, Wissenschaftliches Arbeiten, Kurse in den Bereichen Recherche, Arbeitsorganisation und Web 2.0. Engagiert in den bibliothekarischen Verbänden BIB und ASpB. - Weitere Infos finden Sie auf https://jplie.wordpress.com/