Keine Rückgabe antiker Kunst an die Ursprungsländer

So hat man die Erklärung der Direktoren wichtiger Museen wohl zu verstehen. Natürlich überschüttet man diese nun mit Kritik, aber wie sähe unsere kulturelle Welt aus, wenn wir nur die Kunsterzeugnisse unseres eigenen Landes dauerhaft aufbewahren dürften? Und wer garantiert, dass die politisch korrekt zurückgegebenen Kunstwerke nicht über kurz oder lang im Kunsthandel landen? Ist … „Keine Rückgabe antiker Kunst an die Ursprungsländer“ weiterlesen

So hat man die Erklärung der Direktoren wichtiger Museen wohl zu verstehen. Natürlich überschüttet man diese nun mit Kritik, aber wie sähe unsere kulturelle Welt aus, wenn wir nur die Kunsterzeugnisse unseres eigenen Landes dauerhaft aufbewahren dürften? Und wer garantiert, dass die politisch korrekt zurückgegebenen Kunstwerke nicht über kurz oder lang im Kunsthandel landen? Ist den ärmsten Ländern der Welt wirklich damit geholfen, wenn ihre korrupten Eliten diese Stücke als nationales Erbe wegschlieÃ?en dürfen (weil das Geld für Museen fehlt)? Ich frag ja nur …



Diesen Blogbeitrag zitieren
kg (2002, 14. Dezember). Keine Rückgabe antiker Kunst an die Ursprungsländer. netbib. Abgerufen am 27. Februar 2024, von https://doi.org/10.58079/rv3f

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search