Anmutige Behaglichkeit (statt Stress)

Mohl, Robert von: Die Geschichte und Literatur der Staatswissenschaften. In Monographien dargestellt. Erlangen,
Enke, 1855-1858. […] “Das groÃ?e Werk … verdankt seinen Ursprung einerseits diesem geschichtlichen Sinne des Verfassers, dann aber auch
dem bibliographischen Interesse, das ihn als Oberbibliothekar zu Tübingen (seit 1836) und Redacteur der Zeitschrift für die gesammte
Staatswissenschaft (seit 1844) erfüllte. Die 20 Monographien, aus denen es besteht, sind von verschiedenem Werthe. Selbst die
schwächsten haben doch ein ähnliches Interesse, als wenn der Leser von einem geist- und kenntniÃ?reichen Bibliothekar planmäÃ?ig
geführt und über den Titel wie über die Bedeutung der wichtigeren, aus dem Fache heruntergeholten Bücher in anmuthiger
Behaglichkeit unterrichtet würde. Die besten sind wahre Muster dogmengeschichtlicher Auseinandersetzung. …” (Roscher, Geschichte
944). – Exemplar aus der F(ürstlich) F(ürstenbergischen) Bibliothek Donaueschingen
. Antiquariat Wilhelm Hohmann via ZVAB.COM.