Barbarei: UB Eichstätt verhökert Kapuzinerbücher

Als angebliche Dubletten wurden wertvolle frühneuzeitliche Altbestände aus der Zentralbibliothek der bayerischen Kapuzinerprovinz durch die UB Eichstätt still und leise in den Antiquariatshandel eingespeist – ein beispielloser Skandal, der geeignet ist, den Ruf der kirchlichen Bibliotheken einmal mehr zu schädigen (mehr in INETBIB).

Als angebliche Dubletten wurden wertvolle frühneuzeitliche Altbestände aus der Zentralbibliothek der bayerischen Kapuzinerprovinz durch die UB Eichstätt still und leise in den Antiquariatshandel eingespeist – ein beispielloser Skandal, der geeignet ist, den Ruf der kirchlichen Bibliotheken einmal mehr zu schädigen (mehr in INETBIB).


Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search