Filter einmal anders herum

Ein paÃ?wortgeschützter ICRA-Filter auf dem PC könnte zertifizierte und lizensierte Webseiten erkennen und nur diese laden lassen. Das Programm soll kostenlos angeboten werden, die EU hat es dafür mit 600.000 â?¬ gefördert. Fragwürdige, die Dynamik des Webs verkennende Kernannahme: ICRA-Experten schätzen, dass durch die Lizensierung der 1.000 wichtigsten Seiten im Netz bereits 80 Prozent des Internet- Verkehrs erfasst wird. [via n-tv]


Dieser Beitrag wurde unter Technik abgelegt am von .

Über jplie

Jürgen Plieninger, Bibliothekar in einer One-Person Library, Soziologe, Blogger in diversen Weblogs zu den Themen Bibliothek, OPL, Recherche, Wissenschaftliches Arbeiten, Kurse in den Bereichen Recherche, Arbeitsorganisation und Web 2.0. Engagiert in den bibliothekarischen Verbänden BIB und ASpB. - Weitere Infos finden Sie auf https://jplie.wordpress.com/