Inetbib-Tagung

“S.g. D. und H., hoeren Sie und lernen Sie ueber OAI, CMS, SDI, RDF,
XML, NRW-GBV-HeBIS-BVB-KoBV-BSZ, IWF, eVita, Medea, LVU, RLG-OCLC.
MfG, SUB GOE und UB DO”
wirbt der Webmaster der gröÃ?ten bibliothekarischen Mailingliste Inetbib für die Tagung am kommenden Wochenende. Hm, ob es auch etwas Digitales für die zu Hause Gebliebenen gibt?
Das Programm verrät ja nicht viel, enthält nur Links zu den Organisationen der Vortragenden (lauter Nordlichter übrigens ;-)). Man hätte ja gerne Links zu den behandelten Portals gehabt, so dass man sie sich ansehen kann, ohne die Suchmaschine anzuwerfen.
Hoffentlich werden nach der Tagung die Vorträge als Volltexte veröffentlicht und nicht mehrheitlich als Abstracts, wie bei zurückliegenden Tagungen.


Dieser Beitrag wurde unter Bibliothek abgelegt am von .

Über jplie

Jürgen Plieninger, Bibliothekar in einer One-Person Library, Soziologe, Blogger in diversen Weblogs zu den Themen Bibliothek, OPL, Recherche, Wissenschaftliches Arbeiten, Kurse in den Bereichen Recherche, Arbeitsorganisation und Web 2.0. Engagiert in den bibliothekarischen Verbänden BIB und ASpB. - Weitere Infos finden Sie auf https://jplie.wordpress.com/