Hochwasserschäden in Bibliotheken

Besonders schwer betroffen sind die Gebiete an der Elbe und Mulde. In ihrer Existenz bedroht sind die Stadtbibliotheken Grimma, Döbeln, Eilenburg, Pirna, Riesa, Freital, MeiÃ?en und Bad Schandau. […] In Pirna wurde in der Stadtbibliothek der gotische Saal, der als Veranstaltungsraum im denkmalgeschützten Haus genutzt wurde, völlig zerstört. Die Stadtbibliothek in Bad Schandau ist total … „Hochwasserschäden in Bibliotheken“ weiterlesen

Besonders schwer betroffen sind die Gebiete an der Elbe und Mulde.
In ihrer Existenz bedroht
sind die Stadtbibliotheken Grimma, Döbeln, Eilenburg, Pirna, Riesa,
Freital, MeiÃ?en und Bad
Schandau. […] In Pirna wurde in der Stadtbibliothek der
gotische Saal, der als
Veranstaltungsraum im denkmalgeschützten Haus genutzt wurde, völlig
zerstört. Die
Stadtbibliothek in Bad Schandau ist total verwüstet. Weit über
250.000 Medien – Bücher, CDs
und DVDs – Arbeits- und Präsentationsmöbel wurden Opfer der
Wassermassen. Ã?hnlich ist
das Bild bei der Hard- und Software-Ausstattung der Bibliotheken
(Pressemitteilung des BDB, 21.8.2002).



Diesen Blogbeitrag zitieren
kg (2002, 22. August). Hochwasserschäden in Bibliotheken. netbib. Abgerufen am 15. April 2024, von https://doi.org/10.58079/ru0x

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search